<
>

Tagebuch / News

Die Strottern im Kunsthistorischen

“Ganymed goes Europe” lautet der Titel eines Abends, den die wunderbare Regisseurin Jacqueline Kornmüller im Kunsthistorischen Museum inszeniert hat. SchriftstellerInnen wie Josef Winkler, Doron Rabinovici, Maja Haderlap, Franz Schuh und viele andere haben zu Bildern alter Meister Texte geschrieben. SchauspielerInnen, beispielsweise Sona MacDonald, Mercedes Echerer, Nicole Heesters, Katharina Stemberger, Bert Oberdorfer und Hans Dieter Knebel bringen die Texte vor den jeweiligen Bildern zum Vortrage. Johanna von Doderer hat zu zwei Gemälden komponiert, getanzt wird auch. Als eher sehr praktisch veranlagte Menschen erledigen wir bei unserem Bild gleich alles selber, wir texteten, komponierten, singen und tanzen unser Lied mit gebotener Inbrunst vor. Wir hätten ja auch selber gemalt, da war aber das Museum dagegen.
Ausgesucht haben wir uns ein Werk des bayrischen Barockmalers Christoph Paudiß (1630-1666), der ganz famose Gesichter malte, so auch bei unserem Heiligen Hieronymus aus dem Jahr 1658. Hieronymus war einer der Kirchenväter und Verfasser der Vulgata, der lange Zeit maßgeblichen Bibelübersetzung der katholischen Kirche. Damit er sich ordentlich konzentrieren kann, hat er sich in die Einöde zurückgezogen und sein Leben lange Zeit als Eremit gefristet.
Zu erleben ist der schöne Abend noch am 23.4. (allerdings ausverkauft – Resttickets noch an der Abendkassa erhältlich), 30.4.,
7.5., 14.5., 21.5. und 28.5.
Foto und Film sind von Helmut Wimmer.

CDs

2018:
"waunsd woadsd"
(cracked anegg)
2015:
"Wo fangts an"
(cracked anegg/JWR)
2013:
"mea ois gean / wean du schlofst" 2CD
(cracked anegg)
2012:
"wia tanzn is"
(cracked anegg)
2010:
“Das größte Glück”
(cracked anegg)
2009:
“Elegant”
(Jazzwerkstatt Records)
2008:
"I gabat ois"
(cracked anegg)
2006:
“Zidane”
(nonfood factory)
2006:
“Live, glatt und verkehrt”
(nonfood factory/ORF)
2010:
"Die Weihnachtsgeister"
(Annette Betz)

Social Media

site: Michael Franken