<
>

Projekte

Die Strottern & JazzWerkstatt Wien

Im Zusammenspiel mit der JazzWerkstatt Wien werden Die Strottern zur Bigband. Neue Texte (Peter Ahorner, Karl Stirner, Klemens Lendl, Stefan Slupetzky) aus Wien treffen auf junge und experimentierfreudige Jazzmusiker. Sowohl musikalisch als auch textlich werden die sich ewig wiederholenden Klischees des Wienerlieds zurückgelassen, an Stelle von Larmoyanz und Weinseligkeit treten Poesie und urbaner Alltag.

„… Hier (Villach, Carinthischer Sommer) bewies das kongeniale Duo, dass Wienern für Fortgeschrittene auch in Kärnten den richtigen Ton zu treffen vermag. Letzterer gefällt sich bevorzugt in Schräglage, der die technikstarke und enthusiastische JazzWerkstatt ein tragfähiges Gerüst verpasst. Auf diesem hanteln sich Die Strottern mit selbstironischer Ehrfurchtslosigkeit bis in den Wienerliedhimmel, um Engerln die Flügel zu stutzen und als Düsenjets ins Heute zu jagen. Das Ergebnis dieser „Radikalchirurgie“ ist ein völlig neu empfundenes Wienerlied, das sich nicht als zuckerlrosa Raunz- und Schmachtfetzen im Schmalzfass suhlt, sondern – dem CD-Titel entsprechend – ein „Elegant“(es) bis existentialistisches Klangkleid trägt, auf dem nach zwei pausenlosen, bejubelten Stunden Jazz, Reggae, Funk, Freejazz und Weltmusik leuchten. Grandios!“
(Kronen Zeitung, August 2010)

Klemens Lendl: Violine, Gesang
David Müller: Gitarre, Gesang
Clemens Salesny: Saxophon, Bassklarinette
Martin Eberle: Trompete, Flügelhorn
Daniel Riegler: Posaune
Peter Rom: Gitarre
Clemens Wenger: Piano, Keys
Bernd Satzinger: Bass
Lucas König: Schlagzeug

CDs

Cover merger
2013:
"mea ois gean / wean du schlofst" 2CD
(cracked anegg)
Wia-Tanzn-is-72DPI
2012:
"wia tanzn is"
(cracked anegg)
Strottern-Glueck-Cover-rgb2
2010:
“Das größte Glück”
(Cracked Anegg)
el-Egant-Cover-4-1
2009:
“Elegant”
(Jazzwerkstatt Records)
igabatois cover 5cm
2008:
"I gabat ois"
(Cracked Anegg)
98
2006:
“Zidane”
(nonfood factory)
glatt und verkehrt
2006:
“Live, glatt und verkehrt”
(nonfood factory/ORF)
Buchcover
2010:
"Die Weihnachtsgeister"
(Annette Betz)

Social Media

site: Michael Franken