<
>

Tagebuch / News

Wir mögen dieses Portrait...

… das Sie hier lesen können.

Danke, Michael Ternai.


Damals, in der schönen Schweiz...


"Das größte Glück" in der Liederbestenliste!

Hurra und yippieyeah! “Das größte Glück” ist CD des Monats in der Liederbestenliste. Und mit “Day after tomorrow (In a boa schdundn)” sind wir auf Platz 6 der Songcharts eingestiegen. Quasi Aufsteiger der Woche.

www.liederbestenliste.de


Sechs Abende - sechs Programme in Klosterneuburg

Sechs mal musizieren wir in den nächsten Monaten in der Klosterneuburger machbar. Wir haben uns dafür wunderbare Musikerinnen, Musiker und Dichter eingeladen, mit denen wir in den letzten Jahren das Vergnügen hatten, gemeinsame Programme zu spielen. Sie werden Rennaissancemusik aus England hören, Waldviertler Gstanzln, Schräges aus Wien und Schmalziges aus New York. Und natürlich Wienerlieder von einst und jetzt.
Ehrensache: Es wird kein Lied doppelt gespielt an diesen Abenden, also kommen Sie ruhig öfters!

Do, 16. September 2010, 20:00 Uhr
Die Strottern & Itze Grünzweig
„Dylan!“

Fr, 29. Oktober 2010, 20:00 Uhr
Die Strottern & Zur Wachauerin
„Glatt & Verkehrt“

Mi, 17. November 2010, 20:00 Uhr
Die Strottern & Peter Ahorner
„Wiener Werkstätte“

Sa, 11. Dezember 2010, 15:00 und 17:00 Uhr
Die Strottern & Ahorner/Bruckner
„Weihnachtsgeister“
!!! Familienkonzert – Zwei Vorstellungen!!!

Mi, 19. Jänner 2011, 20:00
Die Strottern & JazzWerkstatt Wien
„Elegant“

Do, 17. Februar 2011, 20:00 Uhr
Die Strottern & Ensemble Mikado
„Nebel“


Bitte, wer mag...

…wir sind jetzt auch im facebook!

www.facebook.com/diestrottern


Oestrich-Winkel, Weingut Allendorf

Wir spielen drei Abende beim Rheingau-Festival. Sind bereits alle ausverkauft. Juhu!

CDs

2018:
"waunsd woadsd"
(cracked anegg)
2015:
"Wo fangts an"
(cracked anegg/JWR)
2013:
"mea ois gean / wean du schlofst" 2CD
(cracked anegg)
2012:
"wia tanzn is"
(cracked anegg)
2010:
“Das größte Glück”
(cracked anegg)
2009:
“Elegant”
(Jazzwerkstatt Records)
2008:
"I gabat ois"
(cracked anegg)
2006:
“Zidane”
(nonfood factory)
2006:
“Live, glatt und verkehrt”
(nonfood factory/ORF)
2010:
"Die Weihnachtsgeister"
(Annette Betz)

Social Media

site: Michael Franken